Letztes Feedback

Meta





 

erneute Veränderung

Kia Ora,

Am Montag hat mir meine Hostmum mitgeteilt, dass sie deutlich weniger in ihrem neuen Job arbeiten muss, als gedacht, sodass sie mich nicht mehr so häufig brauchen.

Eigentlich bräuchte sie mich nur alle 2 Wochen von Mittwoch bis Freitag von 15-16:15...

Da ich dann aber nicht genug arbeiten würde, um das "Recht" für Unterkunft und Essen zu haben, arbeite ich jetzt jede Woche circa 12 Stunden (Kinderbetreuung und Haushalt) und bekomme kein Gehalt mehr. An den meisten Tagen sitzen wir (Hostmum und ich) dann also beide Zuhause.

Ich bin nicht wirklich glücklich damit, aber es ist zum Glück nur noch für wenige Wochen.

Zum Glück hat mich eine Freundin von meiner Hostmum angesprochen, ob ich jeden Montag und Dienstag für jeweils 3 Stunden auf ihre Kinder aufpassen kann. Der Stundenlohn ist zwar deutlich unter dem normalen Stundenlohn für Babysitter aber ich wollte jetzt nicht mehr diskutieren, da ich froh bin überhaupt noch ein bisschen Geld zu verdienen! Schließlich habe ich ja noch einiges vor :-) 

Da es jetzt Richtung Herbst geht, ist der PUB auch nicht mehr so gut besucht, da die meisten Gäste immer nach einem Strandtag vorbeikamen, sodass meine Stunden dort auch nicht erweitert werden können.

Ich fieber jetzt also sehr dem Trip nach Tonga entgegen, weil ich danach nur nach 2mal die Woche arbeiten ansteht und dann meine Zeit hier vorbei ist.  

Versteht mich nicht falsch; ich habe mein Abenteuer hier sehr genossen, aber durch die vielen Veränderungen in letzter Zeit ist meine Lust auf das Au Pair sein deutlich gesunken.

Das Verhältnis zu meiner Gastfamilie ist zwar gut, aber es ist nur wie ein "Arbeitsverhältnis". Da merke ich erstmal den großen Unterschied zu meiner alten Gastfamilie, bei der ich wie eine große Schwester aufgenommen wurde. 

Ansonsten lief die Woche wie jede andere Woche mit keinen erwähnenswerten Ereignissen - muss es ja auch mal geben :-) 

 

Macht`s gut und bis nächste Woche. 

11.3.17 03:08

Letzte Einträge: Bay of Islands, Letzte Arbeitswoche, Es kann losgehen!

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen